Schmankerl Tour - Laßnitzhöhe

Tief durchatmen und in die Pedale treten! Rad-Touren in bester Wald- und Frischluft tun Körper und Seele gut! Dazu viele Möglichkeiten zum Verkosten regionaler Schmankerln und Produkte, da sind positive Auswirkungen garantiert – genauso wie man sich‘s in einem heilklimatischen Kurort, wo Medizin und Gesundheit zuhause sind, vorstellt.

Die Radroute führt bergab ins Tomsche Tal und vorbei an Obst- und Bauernhöfen über Rastbühel nach Hönigtal. Gleich bei der kleinen Kirche biegen wir ab auf den Kirchweg und dann die Höhenstraße mit schönen Ausblicken hinunter bis in das Ragnitztal. Weiter geht es auf Radfahrstreifen und dann entlang der Grazer Rad-Hauptroute 6 immer auf Radwegen bis in die Grazer Altstadt (UNESCO Weltkulturerbe) und weiter zum R2 Murradweg.

Diesen folgen wir nach Süden durch den Augarten und entlang der neu gestalteten Murufer bis zur Abzweigung des R49 Mostwärtsradweg zurück nach Lassnitzhöhe.

Wer nach der Radtour noch einen Energieschub benötigt, sollte das Rad kurz abstellen und sich diesen am Erlebnisweg sebastian RELOADED® (7,3 km) holen. Bei diesem Bewegungsabenteuer für die gesamte Familie kann man dem „Inneren Schweinehund“ gegenübertreten, „Bäume ausreißen“ oder sogar nach Herzenslust schreien.

Auf jeden Fall hat man sich nach der Tour eine Schmankerl-Belohnung in einem der vielen ausgezeichneten Betriebe im heilklimatischen Kurort Laßnitzhöhe reichlich verdient, denn diese wunderschöne Tour ist doch auchein bisserl anspruchsvoll, geht’s doch immer wieder auf und ab – wie im Leben!

Startpunkt

Laßnitzhöhe Ortszentrum

Breitengrad: 47.076773 Längengrad: 15.582869

Ziel

Laßnitzhöhe Ortszentrum

Wegbeschreibung

Laßnitzhöhe – Tomsche Tal – Rastbühel – Hönigtal – Ragnitz (HR6) – Graz Zentrum (R2 Murradweg) – Graz Murfeld (R49 Mostwärtsradweg) – Raaba – Pachern – Krachelberg – Laßnitzhöhe

Strecke führt über Graz Zentrum (R2 Murradweg)

Radwege, Nebenstraßen, Radfahrstreifen, geeignet für Trekkingrad und E-Bike

Eigenschaften zur Tour

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Map

  • 37,7 km Strecke
  • 2:55 h Dauer
  • 330 m Aufstieg
  • 331 m Abstieg
  • 0.332 m Tiefster Punkt
  • 0.568 m Höchster Punkt

Bildergalerie